Leviooosa. nicht Leviosaaa!

Mal was ganz anderes hier!
Wenn ihr diesen Post liest, ist er schon längst im Gange: unser fa-bu-lö-ser Harry Potter-Abend. Seit Monaten sprechen Laura, Jacqueline und ich davon und nun ist es so weit. Drei Mädels, vier Filme und ein Haufen Süßkram, so gefällt uns das. Ihr meint, wir sind zu alt dafür? Crucio, ihr Muggel – okay, das war gemein, aber:
„Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.“ –  Erich Kästner




Dass es so viel cooles zu essen geben wird, wissen die beiden übrigens noch gar nicht. Geplant war nur, dass wir Butterbier trinken werden. Aber ich lass mich doch nicht lumpen! Im Internet hab ich so viel genialen Kram gesehen, den ich unbedingt nachmachen musste! Da gab es allerdings ein paar Probleme. Unter anderem wollte ich Schokofrösche machen, doch alle Gummifrösche, die es in der Muggelwelt so gibt, beinhalten Gelatine. Deshalb gibts nun Schokoferkel – die sicher ekelhaft schmecken werden, egal ob Frosch oder Schwein – und bei deinen ich circa eine Stunde, nachdem ich diesen Beitrag schhrieb, gesehen habe, dass dort ebenfalls Gelatine drin ist. Kann doch nicht sein!! Argh.. Und die goldenen Schnätze wollte ich ursprünglich aus Rocher machen, hätte sich ja angeboten. Aber da hatte ich die Sommerpause vergessen, weshalb nun Rafaello und eine Wärme/Kühldecke aus einem alten Verbandskoffer herhalten mussten. Not macht schließlich erfinderisch! Und die Eistüten-Muffins stellen selbstverständlich Hüte dar!

Aber nicht nur das Essen ist genial, ich werd mich gleich aufmachen zum Wohnung schmücken. Vor die Haustür wird ein in der Mitte aufgeschnittenes Laken, bemalt mit Ziegelsteinen, gespannt, was das Gleis 9 3/4 darstellen soll. An den Spiegel wird mit Lippenstift „NERHEGEB“ geschmiert und die Toilette ist natürlich der Eingang zur Kammer des Schreckens!

Am meisten Spaß hat aber letzte Woche das Schreiben des „Einschulungs“briefes gemacht, den ich den beiden zusammen mit einem selbstgemachten Armband in Gryffindor-Farben geschickt habe. Ich liebe es, nochmal für einen kleinen Moment Kind zu sein!

Und jetzt lasst mich bitte nicht in dem Glauben, die einzige HP-Verrückte zu sein, sonst ist mir dieser Post ein wenig unangenehm 😉

| Filed under Persönliches | Tags:

40 thoughts on “Leviooosa. nicht Leviosaaa!

  1. Ahhh…wie toll…ich liebe HP auch so sehr. Ich würde am liebsten direkt nach Hogwarts ziehen. Also jedesmal, wenn ich die Filme sehe, dann fühle ich mich wie ein Kind. Und dass ist doch das allerschönste, oder etwa nicht?
    Noch im hohen Alter werde ich die Filme sehen und mich dann wieder jung fühlen. 🙂
    Also nein, du bist nicht alleine 🙂
    Viel Spaß euch
    Liesa von lebensessenz.blopspot.de

  2. Ohhh wie wunderbar! Das ist eine total klasse Idee, ich LIEBE Harry Potter und so Abende sollte man wirklich öfter mal machen, genial. 🙂 Die Schnätze sehen super klasse aus. 😉
    Grüße

  3. Oh Mann, ich könnte dich knutschen für die geniale Idee und würde sogar Geld bezahlen, um dabei zu sein! 😀 Gibt's das Gryffindorarmband bald im Shop? Ich würde es nämlich kaufen 😉

    Meine Freundinnen und ich haben vor dem 7. Film damals einen Harry Potter-Abend gemacht und Film 1 – 6 geschaut. Bei Film 5 ist unser DVD-Player wortwörtlich in schwarzem Rauch aufgegangen und hat aufgegeben 😀 Das war wohl einfach zu viel Zauberei!

    Missetat begangen!

    1. Das Armband gab es tatsächlich schonmal in der Farbkombi im Shop, ganz zu Beginn. Da hat es aber niemand gekauft 😀
      Ich hatte aber auch schonmal mit Laura zusammen überlegt, nicht eine "Hogwarts-Kollektion" rauszubringen 😀
      6 Filme sind auch echt hart, wir haben ja nur drei geschaut 🙂

  4. Poah da wird man ja richtig neidisch^^, das klingt alles soooo zauberhaft. Ich hoffe du erläuterst die Essleckereien mal genauer^^. Was für Muffins usw…. zu gemacht hast. Sehen sehr lecker aus. Vielleicht mache ich das auch mal.

    Liebe Grüße

  5. Boah! Das klingt so nach meinem Ding! Finde ich auch echt nicht kindisch, zumindest ich frage nach wie vor Leute, in welches Haus sie ihrer Meinung nach gehören 🙂
    Also ich wäre dein begeisterter Gast gewesen!

  6. WIE COOL! Ich wollte schon lange mal einen HP-Abend machen, aber leider hat in meinem Freundeskreis keiner Lust dazu 🙁 Ich hab schon als Kind die Bücher verschlungen und die Filme könnte ich immer und immer wieder anschauen 🙂
    Deine Wohnungsdekoration und das Essen find ich auch echt toll, vielleicht kannst du ja noch die Rezepte verraten 🙂
    Alles Liebe <3

  7. OMG ist das Geil :-O
    Ich will auch, willst du mich nicht auch noch kurzfristig einladen??
    Bisd du mir Sauer wenn ich deine geniale Idee vlt. klaue?? weil die is einfach der Hammer 😀
    Und wie machst du das mit dem Butterbier?
    Du bisd übrigens nicht die einzige HP verrückte, ich hab Gleis 9 3/4 Ohrringe und ein handyhülle auf der man die Karte des rumtreibers sieht :_)

    Liebste Grüße
    http://magicisinworld.blogspot.de/

  8. Das ist so ziemlich der coolste DVD-Abend, den ich je gesehen habe. Die Schnatze sind der Wahnsinn! Da wär ich gern dabei gewesen. 😀

    (Übrigens… Warum hast du nicht einfach Agar-Agar statt Gelatine genommen? Das nehm ich immer. Ist rein pflanzlich und klappt immer! 🙂 )

  9. Oh wie toll! Harry Potter möchte ich schon lange wieder einmal lesen/schauen… Ich war auch mal zu einem HP-Abend eingeladen, da hat sich die Gastgeberin mit Perrücke und Brille so verkleidet, um uns von der Bushaltestelle abzuholen, dass ich sie zuerst gar nicht erkannte! 😀 Und das Zitat ist wohl eines der wahrsten, aber ich denke, Harry Potter ist ohnehin nicht nur für Kinder! 🙂

  10. Hier, du bist nicht die einzige! Der Abend hört sich absolut traumhaft an – sowas muss ich auch unbedingt mal veranstalten 🙂 vorallem die Dekoideen sind toll, wer nicht einmal in den Spiegel Nerhegeb sehen?
    Machst du das Butterbier auch selbst oder hast du das irgendwo gekauft? Gibt ja diverse Rezepte dafür im Internet…

    Liebe Grüße von einer, die bei KK Hermine als Profilbild hat 😀

  11. Hi Leni,

    bin eben über Blogzug hierher gestolpert und wünsche euch vieeeeeeeel Spaß bei eurem Zauberabend. 🙂 Das Drumherum sieht ja schon vielversprechend aus! ^^

    Nett hast du es hier. Ich schaue ab jetzt öfter mal vorbei.

    Liebe Grüße

    Jule

  12. Waaaauuuw 🙂 Ich schließe mich einigen Vorrednern an: Ich muss so was auch mal machen! & Da sieht so klasse aus, da wär man wirklich gerne dabei 🙂
    Ich schick den Link direkt weiter und schaue mal wer sich für so einen Abend begeistern kann 😀
    LG

  13. Aaahhh ich wette deine zwei Freundinnen haben sich tierisch gefreut, tolle Idee. 😀 Könnte man auch einen Sweettable draus machen…

    liebe grüße

  14. Herrlich! Tolle Ideen und ich bin ein bisschen neidisch auf deine Freundinnen. Ich liebe Harry Potter auch so sehr und finde das überhaupt nicht affig. Ich hoffe, ihr hattet einen grandiosen Abend!!!

  15. Wow, trotz der widrigen Umstände bzw. Versorgungsprobleme kann sich deine Tafel absolut sehen lassen! ( Ich jedenfalls hätte hemmungslos zugeschlagen….) Sonnige Grüße Katja

    PS. Ich verlose aktuell auf meinem Blog ein kleines Bastelbuch. Vielleicht hast du Lust und Zeit mit in den Lostopf zu hüpfen?

  16. Oooh tolle Idee! Ich hab mal mit meiner Mum und 2 Freundinnen einen Harry Potter-Cluedo-Abend gemacht. Das hat wahnsinnig viel Spaß gemacht! Butterbier hab ich auch mal probiert, das hat nach Karamalz geschmeckt, falls du das kennst. Ein anderes Rezept (das aus der Wizarding World of Harry Potter) war dann nicht ganz so mein Fall. Als ich mit einer Freundin dann einen HP-Filme-Abend machen wollte, sind wir beide leider beim 2ten Film eingeschlafen. Wir haben ihn wohl einfach schon zu oft gesehen 🙂

  17. Ahoi Leni,

    das Problem mit der Gelatine kenne ich nur allzu gut. Ich versuche – so gut es geht – auch auf Gelatine zu verzichten, da ich nichts vom toten Tier esse. Allerdings glaubt man gar nicht, wo alles Gelatine drinnen ist. Ja, leider oftmals auch in Schokozeugs, grrr. Wie hattet ihr eigentlich das Butterbier gemacht? Falls das gute Bier wirklich geschmeckt hat, hätte ich gerne mal das "Rezept" dazu, danke! 😉

    Liebst
    Vanessa

  18. Wir hatten neulich auch einen HP-Abend mit Butterbier, was echt köstlich war, und kesselkuchen. Daneben natürlich noch ganz viel anderes zeug, vor allem viele, viele Dips mit Knoblauch 😀
    Du gibst mir natürlich noch wesentlich mehr mühe, würde ich auch gerne mal so machen 😀
    Lg Christin

  19. Eure Schnatze sind echt herzallerliebst! Ich finde es super, wenn sich auch Erwachsene so spielerisch in etwas verlieren, so wie es meist nur die Kinder tun.
    LG

  20. Oh man, das finde ich ja wirklich uuunglaublich cool! Das Essen sieht halt so geil aus und die Ideen mit den Briefen und der dekorierten Eingangstür sind auch total genial. Das wirklich eine richtig richtig schöne Idee und deine Freundinnen scheinen auch ganz toll zu sein, dass ihr überhaupt auf die Idee gekommen seid so nen Abend zu machen. Hoffe ihr hattet ganz viel Spaß ♥

  21. Aww~ wie toll!! Gerne hätte ich deine Deko und die Einladungen gesehen 😀
    Deine Naschereien sehen super aus!! Und auch super tolle Einfälle!
    Welche vier Harry Potter Filme wurden angeschaut?

    Ein sehr toller Harry Potter Abend war das bestimmt, und dafür kann man gerne Kind sein 😉
    Liebe Grüße und einen tollen Tag, maackii

    Und dazu noch kurz: „Ich hoffe, ihr seid zufrieden mit euch. Wir hätten alle sterben können – oder noch schlimmer, von der Schule verwiesen werden. Und jetzt, wenn es euch nichts ausmacht, gehe ich zu Bett."
    Naaaa~ von we stamm dieser Satz 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.